Kühlkonvektor COOLLINE Geräuschlos kühlen

Gleichmäßig und effizient kühlen ohne Zugluft und lästige Geräuschkulisse – das sind die besten Argumente für unseren Kühlkonvektor COOLLINE.

Dabei hat unsere COOLLINE geringere Investitionskosten als eine Kühldecke bei vergleichbarem Komfort und ebenfalls niedrigem Energieverbrauch. Da sie ohne bewegliche Teile auskommt, bedarf sie zudem keiner Wartung und spart auch diese Kosten ein. Nicht zuletzt ist es neben der Energieeffizienz die extrem lange Lebensdauer, die die Investition in unsere COOLLINE so lohnend macht.

Dank ihrer modularen Bauweise und der Eigenfertigung in unserem Werk in Groß-Umstadt können wir diese Kühlkonvektoren genau an Ihre Einbausituation in einem Alt- oder Neubau anpassen. 

Die Stärken des Kühlkonvektors COOLLINE 

Unser Kühlkonvektor COOLLINE punktet mit Effizienz, Effektivität und Flexibilität. Wählen Sie selbst die passende Variante der Installation für Ihr Projekt: 

  • frei hängend 
  • deckenbündig 
  • im Deckenhohlraum oberhalb einer Akustikdecke 

In jeder dieser Versionen arbeitet unsere COOLLINE nach dem Umluftprinzip absolut geräuschlos sowie zugfrei und kann bei einem Betrieb unterhalb des Taupunktes gleichzeitig zum Entfeuchten der Raumluft eingesetzt werden. Die Elemente stellen wir eigens für Ihr Projekt her und können sie daher im Hinblick auf die Maße und weitere Spezifikationen exakt an Ihr Projekt anpassen.

Technische Details des Kühlkonvektors COOLLINE 

Die hochwertigen Konvektoren zum Kühlen aus dem Hause FRENGER werden immer individuell nach Ihren spezifischen Anforderungen und Wünschen konfiguriert. Dennoch gibt es einige Eigenschaften, beispielsweise hinsichtlich der Materialwahl, die sich über die Jahre mehr als bewährt haben und dennoch ein fester Bestandteil unserer Lösungen geworden sind. So erhalten Sie den Kühlkonvektor COOLLINE immer mit einem Gehäuse aus Stahlblech. Weitere technische Details entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht:

  • Gehäuse aus verzinktem und lackiertem Stahlblech 
  • mit Kühlwasser durchströmter Lamellen-Wärmeübertrager 
  • geringer Platzbedarf 
  • geeignet für den Einsatz von Geothermie zur Kühlung 

Vorteile des Kühlkonvektors COOLLINE 

Egal ob in Büro- bzw. Verwaltungsgebäuden oder in großen Hallen im industriellen Bereich – ein System zum Kühlen der Räumlichkeiten sollte dezent im Hintergrund bleiben und möglichst nicht auf sich aufmerksam machen. Mit der COOLLINE von FRENGER ist das kein Problem! Unsere individuellen Lösungen liefern eine geräuschlose Umluftkühlung, ohne dass dabei ein unangenehmer Zug entsteht. So können Sie mit unseren Kühldecken und Konvektoren kühlen und heizen, wo immer ein ideales Arbeitsklima gefragt ist. In der folgenden Übersicht haben wir Ihnen die wichtigsten Vorteile der COOLLINE anschaulich dargestellt:

  • geräuschlose Umluftkühlung ohne Zug 
  • Entfeuchtung ohne Lüftung
  • größtmögliche Flexibilität dank individueller Fertigung für jedes Projekt 
  • ideal auch für Sanierungsfälle oder zur Nachrüstung bestehender Gebäude 
  • schnelle, einfache Montage 
  • Produktion in Deutschland 

Die Einsatzgebiete des Kühlkonvektors Coolline

Mit Heizung und Kühlung an der Decke zum optimalen Arbeitsklima in Büro und Verwaltung

Ein angenehmes Arbeitsklima gepaart mit einem möglichst geringen Energieverbrauch – das sind die Anforderungen an Heiz- und Kühlsysteme in Büro- und Verwaltungsgebäuden.

Weiter lesen

Hocheffiziente Deckenstrahlheizungen für Industriehallen, Produktionshallen, Logistik und Lagerhallen

In Industrie, Produktion und Logistik werden an Heizungen für Hallen besonders hohe – weil sehr variable – Anforderungen gestellt. Eine solche Industrieheizung sollte hier im Idealfall schnell und flexibel auf unterschiedliche Gegebenheiten reagieren, um ein angenehmes Klima zu schaffen. Zuverlässig konstante Temperaturen in der gesamten Halle muss eine solche Hallenheizung ebenfalls beherrschen. Hier können die FRENGER Deckenstrahlheizungen ihre Stärken ausspielen.

Weiter lesen

Konvektoren, Kühldecken und mehr: individuelle Lösungen von FRENGER

Bei FRENGER SYSTEMEN bieten wir Ihnen niemals irgendwelche beliebig austauschbaren Standardlösungen an – ganz im Gegenteil: Unsere Experten setzen sich intensiv mit Ihrem individuellen Bedarf und Ihren Räumlichkeiten auseinander, damit letztendlich die für Sie ideale und maßgeschneiderte Lösung realisiert wird. Das betrifft etwa Bürogebäude, Verwaltungen oder verschiedene Lager- bzw. Produktionshallen aus dem industriellen Bereich gleichermaßen. Dabei können wir unsere Kühlkonvektoren gewiss nicht nur im Zuge von Neubauten montieren, sondern auch, wenn beispielsweise ein bestehendes Gebäude saniert oder nachgerüstet werden soll. Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere erfahrenen Mitarbeiter und schildern Sie uns Ihre Situation, damit wir bestmöglich darauf reagieren und Ihnen Lösungswege aufzeigen können, die in Ihren Räumlichkeiten ein ideales Arbeits- und Wohlfühlklima schaffen.

Hauseigene Fertigung in Deutschland

Unsere Kunden schätzen uns unter anderem aufgrund der hohen Flexibilität, die wir bei unseren Lösungen an den Tag legen. Wir fertigen die einzelnen Komponenten für Ihr Projekt immer individuell und maßgeschneidert in unserem Werk im südhessischen Groß-Umstadt, wenige Kilometer östlich von Darmstadt. Auf diese Weise sind wir nicht auf die Arbeit von Dritten angewiesen und Sie können sicher sein, dass Sie immer Qualität „made in Germany“ erhalten. Gerade weil es sich bei solchen Heiz- und Kühlsystemen, wie wir sie anbieten, nicht um Produkte handelt, die man immer wieder kauft – sondern um Investitionen in eine effiziente Zukunft –, erfordern diese ein hohes Maß an Expertenwissen, Individualität sowie eine kompetente Beratung.

Hintergrundwissen: aktive und passive Kühlkonvektoren

Grundsätzlich lassen sich aktive und passive Kühlkonvektoren voneinander unterscheiden. Aktive Varianten sind dadurch zu erkennen, dass sie mithilfe von Ventilatoren die Raumluft in Bewegung versetzen. Ein passiver Kühlkonvektor hingegen verteilt die Wärme (bzw. Kälte) einzig und allein über die Schwerkraft, ist dadurch einerseits geräuschärmer und kommt andererseits gänzlich ohne Zugerscheinungen aus. Dementsprechend kommen diese Varianten insbesondere in solchen Räumlichkeiten zum Einsatz, in denen hohe interne Wärmelasten vorhanden sind. Ein passiver Kühlkonvektor zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass seine Kühlkapazität präzise und individuell auf die abzuführenden Wärmelasten abgestimmt werden kann. Grundvoraussetzung dafür ist eine optimale Nutzung der energetischen Vorteile, die Wasser als Transportmedium mit sich bringt. In der Folge entsteht ein hohes Komfortniveau im Raum, welches sich durch gleichmäßig verteilte und konstante Temperaturen äußert, die ein ideales Arbeitsklima schaffen.

Kühlkonvektoren von FRENGER: wir beantworten Ihre Fragen

Mit FRENGER SYSTEMEN haben Sie einen Partner für Kühldecken und Kühlkonvektoren an Ihrer Seite, der über eine umfassende Erfahrung im Bereich der Heiz- und Kühltechnik verfügt und Ihnen immer Lösungen anbietet, die exakt auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ob Konvektoren zum Kühlen, Deckenstrahler zum Heizen oder andere Produkte – wir sind für Sie da und liefern ausschließlich hochwertige Komponenten aus unserer eigenen Fertigung. Wenn Sie Fragen haben, nehmen wir gerne Ihren Anruf unter +49 6078 96300 entgegen. Alternativ können Sie uns Ihre Nachricht auch über das folgende Kontaktformular zukommen lassen:

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bitte geben Sie den korrekten Captcha Code ein.

Wenn Sie das Online-Formular nutzen, möchten wir Sie darum bitten, auch den Namen Ihrer Firma samt dazugehöriger Adresse anzugeben. So ist es uns möglich, Sie unmittelbar an den entsprechenden regionalen Ansprechpartner weiterzuleiten.

FRENGER SYSTEMEN BV legt großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten. Aus diesem Grund werden diese immer gemäß unseren Datenschutzrichtlinien erhoben und verarbeitet