Regelung von Deckenstrahlplatten mit PHR

Die Deckenheizungen der FRENGER SYSTEMEN BV punkten mit einer schnellen Regelbarkeit.

Die Szenarien, in denen eine schnelle Temperaturveränderung und -anpassung erforderlich ist, können dabei äußerst vielfältig sein. Ein typischer Fall ist etwa plötzliche Sonneneinstrahlung nach einem Wetterumschwung, aber auch andere Situationen sind denkbar: Hier sind zum Beispiel große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, Temperaturstürze durch geöffnete Hallentore oder ein wechselndes Nutzungsverhalten der Mitarbeiter in den Räumlichkeiten zu nennen. 2019 hat FRENGER in diesem Zusammenhang die Regeleinheit Plug & Heat Raumkomfort (PHR) zur Regelung der eigenen Deckenstrahlungsheizungen auf den Markt gebracht.

Regelung der Temperatur bei Deckenstrahlungsheizungen

Die Regeleinheit Plug & Heat Raumkomfort (kurz: PHR) sorgt für die Regelung und Steuerung von Deckenstrahlplatten aus dem Hause FRENGER – und das auf einfache und zuverlässige Weise. Die erst 2019 vorgestellte Produktentwicklung wurde steckerfertig konfiguriert und besticht daher durch einen besonders leichten Einbau und vor allem eine einfachste Inbetriebnahme. Die Anschlüsse sind eindeutig identifizierbar, sodass ein schneller und reibungsloser Start in den Betrieb sichergestellt ist.

Regelung per PHR: ideal für Sport- und Industriehallen

Im Standard ist die Regelung PHR für ein bis drei Regelkreise vorgesehen (Modelle PHR 100, PHR 200 und PHR 300). Auf Anfrage ermöglichen wir Ihnen aber gerne auch weitere. Die Plug & Heat Raumkomfort eignet sich zudem in besonderem Maße für die Anwendung in Industrie- sowie in Sport- und Turnhallen. Sie ist bei Lieferung bereits betriebsfertig programmiert und für die Wandmontage vorbereitet. Die Einheit zur Regelung einer Deckenstrahlungsheizung von FRENGER besteht aus einem BACnet/IP-Controller, der frei programmierbar ist, sowie – je nach Anzahl der gewählten Regelkreise – einem oder mehreren I/O-Modulen. Die einzelnen Bestandteile sind kompakt in einem Systemverteiler untergebracht. Da die Verteiler bereits vorkonfiguriert sind, werden Installationsfehler reduziert und die Inbetriebnahme geht insgesamt optimal und zügig vonstatten. Auf den BACnet/IP-Controllern ist bereits eine Programmierung implementiert, die vor der Auslieferung in Absprache mit dem Kunden erfolgt.

Einfache Regelbarkeit der Deckenstrahlungsheizung: Merkmale in der Übersicht

Mit der Regeleinheit Plug & Heat Raumkomfort liefert das Unternehmen FRENGER ein vollständig steckerfertiges Montagekonzept für die Regelung seiner Deckenstrahlungsheizungen. Dabei wird auf Klemmen vollständig verzichtet, die Anschlüsse erfolgen ausschließlich über Steckverbindungen. Konkret handelt es sich dabei um Außenfühler, Vorlaufanlegefühler, Strahlungstemperaturfühler und weitere Anschlüsse. Ebenso werden Ventilantriebe oder Pumpen mit der Regeleinheit verbunden. Die mitgelieferte Software ist sofort einsatzfähig. Sämtliche Funktionen entsprechen dabei der Richtlinie VDI 3813 zur Raumautomation. Auf Wunsch kommt die Regeleinheit PHR auch mit einer Touch-Steuerung verschiedener Bedienfunktionen oder einem Raumcontroller samt integriertem Webserver daher. Die nachfolgende Übersicht stellt die wichtigsten Merkmale der Einheit PHR zur Regelung der Hallentemperatur nochmal übersichtlich dar:

  • steckerfertiges Montagekonzept
  • keine Klemmen, ausschließlich Steckverbindungen
  • vorprogrammiert und -konfiguriert – sofort einsatzbereit
  • durchgängiges BACnet/IP (Building Automation and Control Networks)
  • Funktionen gemäß Richtlinie VDI 3813
  • wahlweise mit Bedienfunktionen per Touch-Raumbediengerät oder Raumcontroller inkl. Webserver

Regelung PHR für Temperatur nach Wunsch: die Vorteile im Überblick

Mit der Einheit PHR gelingt die einfache Regelung der Temperatur der Deckenstrahlheizungen von FRENGER SYSTEMEN BV. Die entsprechenden Taster ermöglichen eine einfache und bedarfsgerechte Steuerung. Ebenfalls sind die Steckverbindungen eindeutig identifizierbar, sodass Fehler beim Anschluss nahezu ausgeschlossen sind; jedem Stecker ist eine eigene Farbe zugeordnet. Darüber hinaus ist auf Wunsch die Aufschaltung auf eine GLT-Anlage möglich. In der folgenden Übersicht haben wir die wichtigsten Vorteile noch einmal anschaulich für Sie zusammengefasst:

  • simple und bedarfsgerechte Steuerung über Taster
  • eindeutige Steckverbindungen reduzieren Anschlussfehler
  • logischer Aufbau dank farblicher Zuweisung der Stecker
  • optionale Aufschaltung auf GLT-Anlagen
  • Sicherstellung einer stetigen Regelung

Weitere Ausstattung

Standardmäßig ist die Regeleinheit Plug & Heat Raumkomfort in einem Verteilerkasten der Schutzart IP 20 vormontiert. Die Maße betragen 500 x 410 x 85 mm, die Betriebstemperatur liegt zwischen 0 und 45 °C. Die Außentemperatur wird über Außentemperaturfühler (IP 65) erfasst, eine einfache Aktivierung des Heizbetriebs bei außerplanmäßiger Nutzung der Halle erfolgt über einen Taster mit Leuchtdiode (IP 40). Eine weitere Kombinationsmöglichkeit besteht in einer Web-Bedienung. Die Ferneinwahl per LTE-Router (VPN) sowie die Umkonfiguration durch FRENGER SYSTEMEN BV erfolgt so einfach und schnell. Verschiedene Raumbediengeräte stehen zur Auswahl. So erhalten Sie von FRENGER SYSTEMEN BV hinsichtlich der Regelung Ihrer Deckenstrahlungsheizung exakt die Lösung, die Sie benötigen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne hinsichtlich der für Ihren Bedarf am besten geeigneten Auswahl.

Heizkosten sparen mit individuellen Lösungen von FRENGER

Ob für Industriehallen, Sporthallen, Schwimmbäder, Verwaltungs- oder Verkaufsräume – FRENGER SYSTEMEN BV bietet seinen Kunden stets individuelle Lösungen für eine effektive und ebenso effiziente Hallenbeheizung. Je nach Größe und Höhe der zu heizenden Halle können bei anderen Heizungsarten (Luft- oder Fußbodenheizung) erhebliche Energiekosten anfallen. Dank unserer Deckenstrahlplatten werden die Räumlichkeiten jedoch mit Strahlungswärme geheizt, sodass Sie ein erhebliches Maß an Kosten einsparen und die laufenden Betriebskosten dauerhaft senken können. Auf diese Weise amortisiert sich der Kauf einer Systemlösung aus unserem Hause oft bereits nach wenigen Jahren. Außerdem sparen unsere Kunden noch an einer anderen Stelle: Da unsere Heizungssysteme allesamt wartungsfrei sind, entfallen etwaige Kosten für die Instandhaltung.

Individuelle Regelbarkeit für eine individuelle Deckenstrahlungsheizung

Die Heizungslösungen von FRENGER haben den großen Vorteil, dass sie sich individuell an die Gegebenheiten vor Ort anpassen lassen. Abhängig von der Größe der Halle und der Deckenhöhe passen wir Ihr Heizsystem so an, dass zu jeder Zeit ein ideales (Arbeits-)Klima vorherrscht. Mit unserer Einheit Plug & Heat Raumkomfort sorgen Sie darüber hinaus für eine präzise Regelbarkeit Ihrer Deckenstrahlungsheizung, wenn einmal schnell auf Änderungen der äußeren Bedingungen reagiert werden muss.

Weitere Infos zur Deckenstrahlungsheizung: Regelschema und mehr

Im PDF-Dokument Plug & Heat Raumkomfort , welches wir Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung stellen, finden Sie weitere Informationen zu unserer Produktinnovation. Dort haben wir Ihnen unter anderem das Regelschema einer Deckenstrahlungsheizung mit drei Regelkreisen anschaulich dargestellt. Ebenso sind in dem Dokument sämtliche möglichen Ausstattungsteile übersichtlich aufgelistet. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, stehen Ihnen unsere qualifizierten Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Regelung von Deckenstrahlplatten mit PHR: Ihre Kontaktaufnahme zu FRENGER

Mit dem System PHR für die Regelung einer Deckenstrahlungsheizung haben wir als erfahrener Hersteller und Anbieter moderner Heizlösungen einen weiteren Baustein gelegt, um unseren Kunden einen bestmöglichen Service zu bieten. Dieser Innovationsgeist fußt auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unserem umfassenden Know-how, welches wir seit der Gründung unseres Unternehmens 1953 permanent erweitern. Wenn Sie Fragen zu unseren angebotenen Lösungen oder Leistungen haben, zögern Sie nicht mit Ihrer Kontaktaufnahme. Lassen Sie uns über das untenstehende Kontaktformular einfach Ihre Anfrage zukommen, unser kompetentes Team wird sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bitte geben Sie den korrekten Captcha Code ein.

Wenn Sie das Online-Formular nutzen, möchten wir Sie darum bitten, auch den Namen Ihrer Firma samt dazugehöriger Adresse anzugeben. So ist es uns möglich, Sie unmittelbar an den entsprechenden regionalen Ansprechpartner weiterzuleiten.

FRENGER SYSTEMEN BV legt großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten. Aus diesem Grund werden diese immer gemäß unseren Datenschutzrichtlinien erhoben und verarbeitet