Heiz- und Kühlsegel COOLFORM 

Es gibt häufig Situationen, in denen die Kühlleistung einer normalen Kühldecke oder eines Standard-Kühlsegels nicht ausreicht. Dann kommt unser Hochleistungskühlsegel COOLFORM zum Einsatz.

Seine Stärken liegen in der extrem hohen Kühlleistung, dem geringem Belegungsgrad und im großen, freien Deckenquerschnitt. Letzterer steigert die Kühlleistung, ohne die Behaglichkeit im Raum zu beeinträchtigen. Bei Bedarf heizt Ihnen das modulare Deckensystem aber auch mit einer angenehmen Wärme ein.

Kühldecke mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten

Daneben punktet das COOLFORM-Segel ebenfalls durch seine vielfältigen optischen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir können es für Sie als frei hängendes Kühlsegel installieren oder als Kühlinsel in beliebig abgehängte Deckensysteme integrieren. Wie alle FRENGER-Deckensysteme heizt und kühlt diese Kühldecke ganz ohne elektrische Ventilatoren, sondern nur über Strahlung, gepaart mit abgekühlter Luft im Kühlfall. Dadurch arbeitet sie äußerst effizient. Neben einer langen Lebensdauer bietet das Segel eine hohe Kühlleistung für eine vergleichsweise geringe Investition und ist darüber hinaus wartungsfrei. Dadurch amortisiert sich dieses durchdachte Kühldeckensystem bereits nach kürzester Zeit.

Die Stärken des Heiz- und Kühlsegels Coolform

Die einzelnen Module des Heiz- und Kühlsegels COOLFORM setzen sich zusammen aus mehreren T-förmigen Lamellen aus stranggepresstem Aluminium, die an stabilen, selbsttragenden Heiz- und Kühlregistern aus Stahlrohr befestigt werden. Diese Module lassen sich leicht montieren und werden dabei über mehrere Trägerprofile aus Stahlblech an der Rohbaudecke abgehängt.

Die Sichtseite der COOLFORM-Module bietet Ihnen viele Möglichkeiten der Deckengestaltung, da sie über keinerlei sichtbare Befestigungs- und Rahmenteile verfügt. Ein weiterer Pluspunkt sind ihre zahlreichen Möglichkeiten der Integration von:

  • Luftdurchlässe 
  • Sprinkler 
  • Beleuchtungselementen
  • Akustik-Volumenabsorbern

Technische Details der Coolform Kühldeckensysteme

Die COOLFORM Ihres Kühldecken-Herstellers FRENGER dient gleichermaßen als Kühl- und Heizsegel. So ist immer eine angenehme Raumtemperatur sichergestellt. Dies wird durch ein robustes Register aus langlebigen und qualitativ hochwertigen Stahlrohren ermöglicht, durch die je nach Bedarf warmes oder kaltes Wasser zirkuliert. Elegante und gleichermaßen robuste Strangpressprofile aus Aluminium fungieren dabei als Übertragungsmedium zum Raum hin. Die Unterkonstruktion besteht aus drucksteifen und verzinkten Stahlbauteilen, die wir – wie sämtliche anderen Komponenten der Kühldecke auch – selbst nach unseren hohen Fertigungsstandards produzieren. Die wichtigsten technischen Details unserer beliebten COOLFORM Kühldeckensysteme haben wir Ihnen in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

  • Trägerprofile aus Stahlblech 
  • Unterkonstruktion aus drucksteifen, verzinkten Stahlbauteilen 
  • selbsttragendes Stahlrohr-Register 
  • hochwertige Übertragerfläche des Heiz-/Kühlmediums aus Alu-Strangpressprofilen 

Kühldecken vom Hersteller: Das sind Ihre Vorteile 

Unsere Kühldecke COOLFORM strotzt nur so vor Kraft, was sich in einer hohen Kühlleistung niederschlägt, die ihresgleichen sucht. Wenn die Außentemperaturen fallen, sorgt sie hingegen genauso für eine absolut behagliche Wärme. Die COOLFORM verfügt wie alle Systeme vom Kühldecken-Hersteller FRENGER über ein hohes Maß an Stabilität und ist zudem absolut wartungsfrei. Auf diese Weise sparen Sie Folgekosten, die bei anderen Kühlsystemen nicht zu unterschätzen sind. Setzen Sie auf unsere hochwertigen Produkte und profitieren Sie von deutscher Markenqualität! Die wichtigsten Vorzüge unseres Kühlsegels haben wir Ihnen in der folgenden Übersicht anschaulich dargestellt:

  • hohe Kühlleistung 
  • hohe Behaglichkeit 
  • geringe Belegungsfläche 
  • stabil 
  • wartungsfrei 
  • Entleerung des Heizungswassers möglich 
  • großflächige Module erhältlich 
  • exzellente Qualität made in Germany

Einsatzgebiete 

Als erfahrener Kühldecken-Hersteller sind wir dazu in der Lage, unseren Kunden mit einem hohen Maß an Flexibilität genau die Lösungen anzubieten, die sie benötigen. Nicht zuletzt ist dies der modularen Bauweise unserer Kühldeckensysteme zu verdanken. Wir unterstützen Sie – egal ob Sie in einem bestehenden Gebäude eine Kühldecke nachrüsten oder diese in einem Neubau installieren wollen. In der Folge sind auch die Anwendungsbereiche, bei denen unsere hochwertigen Lösungen zum Einsatz kommen, sehr vielfältig. Dies beginnt beispielsweise in Büro- und Verwaltungsgebäuden, in denen die Kühldecke COOLFORM immer für ein angenehmes – und somit produktives – Arbeitsklima sorgt. In solchen Anwendungsfällen sind hohe Wärmeeinträge, beispielsweise verursacht durch solare Einträge, Computer oder elektrisches Licht, üblich. FRENGER-Kühldecken schaffen hier Abhilfe. Gleichzeitig wird ein möglichst geringer Energieverbrauch sichergestellt. Ebenso kommt unser Hochleistungskühlsegel in Museen zum Einsatz: Ein äußerst sensibler Bereich, bei dem einerseits Rücksicht auf die Besucher, aber natürlich auch auf besondere Anforderungen der präsentierten Exponate genommen werden sollte. Weiters leistet die COOLFORM in Industrie-, Produktions- und Lagerhallen treue Dienste, wobei hier besonders wichtig ist, dass schnell auf unterschiedliche Gegebenheiten reagiert werden kann.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie diese Kühl- bzw. Heizsegel konkret an den erwähnten Einsatzorten genutzt werden, finden Sie untenstehend zahlreiche wissenswerte Informationen.

Mit Heizung und Kühlung an der Decke zum optimalen Arbeitsklima in Büro und Verwaltung

Ein angenehmes Arbeitsklima gepaart mit einem möglichst geringen Energieverbrauch – das sind die Anforderungen an Heiz- und Kühlsysteme in Büro- und Verwaltungsgebäuden.

Weiter lesen

Deckenheizung und Kühldecke Optimales Raumklima für Museen 

Archäologische Kostbarkeiten, moderne Kunst, medizinische Sammlungen … Museen möchten unterhalten, informieren, erbauen, erleben lassen.

Weiter lesen

Hocheffiziente Deckenstrahlheizungen für Industriehallen, Produktionshallen, Logistik und Lagerhallen

In Industrie, Produktion und Logistik werden an Heizungen für Hallen besonders hohe – weil sehr variable – Anforderungen gestellt. Eine solche Industrieheizung sollte hier im Idealfall schnell und flexibel auf unterschiedliche Gegebenheiten reagieren, um ein angenehmes Klima zu schaffen. Zuverlässig konstante Temperaturen in der gesamten Halle muss eine solche Hallenheizung ebenfalls beherrschen. Hier können die FRENGER Deckenstrahlheizungen ihre Stärken ausspielen.

Weiter lesen

Kühldecken vom Hersteller: Qualität aus Deutschland

Entscheiden Sie sich bei FRENGER SYSTEMEN BV für Kühldecken vom Hersteller und sichern Sie sich somit hochwertige Qualität „made in Germany“. Wir produzieren sämtliche Komponenten selbst, was uns und unseren Kunden den Vorteil verschafft, dass wir nicht auf die Leistung von Drittunternehmen angewiesen sind. Unser Werk befindet sich in Groß-Umstadt im Rhein-Main-Gebiet, einer der wirtschaftlich florierendsten Regionen in ganz Deutschland. So können Sie sich darauf verlassen, dass die Kühldeckensysteme von FRENGER immer den höchsten Standards entsprechen.

Sie haben Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns gern an.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6078 96300 oder können uns über das Formular eine Nachricht zukommen lassen:

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bitte geben Sie den korrekten Captcha Code ein.

Damit wir Sie zum passenden regionalen Ansprechpartner weiterleiten können, füllen Sie bitte auch die optionalen Felder Firma sowie deren Anschrift aus.

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und verarbeitet