Sanierungssystem Sporthallendecke

Bei zahlreichen Sporthallen aus den 1960er bis 1980er Jahren steht eine Sanierung der Hallendecke unmittelbar bevor. Da diese Deckensysteme in die Jahre gekommen sind, hohe Belastungen aushalten müssen und aktuell keine Ballwurfsicherheit gemäß DIN 18032 Teil 3, sowie EN 13694 besitzen, besteht somit akuter Handlungsbedarf. In vielen deutschen Sporthallen wurden in den 60er, 70er und 80er Jahren Kassettenheizdecken im Format 600 x 600 mm oder 625 x 625 mm eingebaut. Oftmals ist es den Bauherren und Fachplanern nicht bekannt, dass sich oberhalb der alten Kassettendecke eine warmwasserbetriebene Deckenstrahlungsheizung befindet und es in diesem Fall ganz einfach ist, die Sicherheit aufgrund fehlender Ballwurfsicherheit in der Sporthalle wieder herzustellen.  

Einfache Lösung liegt auf der Hand  

Wir bieten eine kostengünstige Möglichkeit an, Ihre in die Jahre gekommene Kassettenheizdecke innerhalb kürzester Zeit in eine nach aktuellen Anforderungen ballwurfsichere, moderne und zuverlässige Paneeldeckenstrahlungsheizung umzurüsten. Nach der Sanierung durch uns haben Sie eine komplette Gewährleistung gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).  

Technische Ausgangslage nach der Demontage der alten Kassettendecke

Nach einer technischen Überprüfung kann das bestehende Heizregister als stabile Grundkonstruktion (aus lackierten Stahlrohrregistern) erhalten bleiben. Im nächsten Arbeitsschritt wird an die überprüften Heizregister eine neue, patentierte Wärmeleitschiene installiert, um somit die neue ballwurfsichere Deckenverkleidung vom Typ S-85 von FRENGER SYSTEMEN BV daran zu befestigen. 

Fünf Gewerke in einem Projekt

Neben der Umrüstung in eine neue Paneeldeckenstrahlungsheizung besteht auch die Möglichkeit, die alte Beleuchtung durch eine neue, systemgeprüfte und ballwurfsichere LED-Sportstättenbeleuchtung zu ersetzen. Ein weiterer Systemvorteil bietet die rieselsicher eingeschweißte Wärmedämmung (in LDPE-Folie). Optional sind die Paneele in gelochter Ausführung erhältlich und verbessern damit die Akustik noch weiter. So erhalten Sie fünf Gewerke- Heizung, Deckenbau, Dämmung, Beleuchtung und Akustik - in einem geprüften System.

Sie haben Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns gern an.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6078 96300 oder können uns über das Formular eine Nachricht zukommen lassen:

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bitte geben Sie den korrekten Captcha Code ein.

Damit wir Sie zum passenden regionalen Ansprechpartner weiterleiten können, füllen Sie bitte auch die optionalen Felder Firma sowie deren Anschrift aus.

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und verarbeitet