Heizung/Kühlung von Industriehallen & 2-stufige adiabatischer Kühlung, kombiniert mit Wärmepumpe

Online-Seminar

Wasser als Kältemittel -Zweistufige adiabatische Kühlung (Puls + GmbH/DeTec GmbH) - Heizung und Kühlung von Industriehallen (FRENGER SYSTEMEN BV). - Begrenzte Teilnehmerzahl. Für mehr Termine klicken sie auf "weiter lesen"

 Wasser als Kältemittel -Zweistufige adiabatische Kühlung
• Physikalische Grundlagen der adiabatischen Kühlung?
• Warum zweistufig?
• 100% Frischluft
• Kombination mit Wärmepumpe / Einsatz Erneuerbarer Energie
• Wärmerückgewinnung
• Einparpotential: Energiekosten bis zu 80%, CO2 von bis zu 85%, Wasser von bis zu 90%
• WP-Wert 0 – kein umweltschädliches Kältemittel
• Förderprogramm bis 45%
• Sinnvolle Kombination zweistufige adiabatische Kühlung und Strahlungssystemen in Kühl- und Heizfall
(Puls + GmbH/DeTec GmbH) www.pulscool.de

 

Heizung und Kühlung von Industriehallen
• Warum Wärmestrahlung
• Physikalische Grundlagen der Wärmestrahlung
• Parameter der Planung
• ECO-EVO Plus, Energieeinsparung bis zu 50%
• Projektbeispiel – Heizung und Kühlung von Hallen -
• Ausgeführte Projekte und Einsparpotentiale
• Investition und Amortisation
• Möglichkeiten der Förderung
(FRENGER SYSTEMEN BV)

 

 Ab ca. 15 Minuten vor dem Termin ist der Erfahrungsaustausch und ein Fachgespräch im Expertenkreis mit den Teilnehmern möglich.

 Begrenzte Teilnehmerzahl.
Die Einwahldaten für Ihre kostenfreie Teilnahme über Microsoft Teams erhalten Sie mit der Outlook-Terminbestätigung zeitnah vor dem Termin

ANMELDUNG ZUR TEILNAHME AM 22.04.2024 10:00 - 11:30 Uhr